Deeskalation

Trainingsthemen

Selbstreflexion und Konfliktstrategien

Warum werden wir Menschen immer komplizierter?


Selbstreflexion spielt eine zentrale Rolle

Ob eine Situation als kompliziert oder schwierig angesehen wird, liegt immer im Auge des Betrachters. Wissenschaftlich ausgedrückt sprechen wir dabei von einer emotional konstruktivistischen Sichtweise.

Je nach Herkunft, Erziehung, Milieu, Lebensbedingungen, Alter, Geschlecht und erlernter Copingstrategien beurteilen wir eine Lehrsituation aus unserer subjektiven Wahrnehmung heraus. 



Konflikte als Schlüssel und als Chance begreifen


Durch Selbstreflexion und Auseinandersetzung ans Ziel gelangen

Im Zusammenhang mit Konfliktbewältigung steht immer auch die Harmonie – der griechischen Mythologie nach Göttin der Eintracht, Tochter des Ares (Gott des Krieges) und Aphrodite (Götting der Liebe). 

Diese mythologische Sage lässt schon darauf schließen, dass zur Erreichung von Harmonie immer auch eine Auseinandersetzung dazugehört. Mit anderen, aber vor allem auch mit sich selbst.


Die Kraft unserer Gedanken

Wenn wir uns darüber im Klaren aind, dass unsere Wirklichkeit das Produkt unserer Gedanken ist, sind wir schon einen großen Schritt weiter. Denn dann wissen wir, dass Wahrnehmung etwas Individuelles ist. Sie basiert auf unseren Wünschen, Erfahrungen und unserem Wissen.



Gewusst, wie: Wut richtig ausleben


Aggressives Verhalten ist in unserer Gesellschaft generell nicht gern gesehen:

Wer übermäßig aggressives Verhalten an den Tag legt, setzt häufig menschliche Beziehungen aufs Spiel, riskiert unter Umständen berufliche Niederlagen und strapaziert darüber hinaus auch noch sich selbst.

Und doch ist das Ausleben so wichtig: Denn hinter jedem aggressiven Verhalten steckt auch immer ein Bedürfnis – also ein wahrhaftiger Grund für die empfundenen Aggressionen.

Sie zu unterdrücken, wird langfristig niemanden zufriedener machen.

Möchten auch Sie in Zukunft Konflikte zielführend überwinden? Ob Sie ein ganz konkretes Anliegen in Sachen Konflikt und dessen Bewältigung haben oder sich ganz generell mit Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzen möchten: Ich unterstütze Sie gerne dabei. 



Kursinterview mit SWR Reporter Sebastian Bargon